Am Kunstmarkt auf der Marswiese

Heiß wars, Benefiz-Fussball wurde gespielt, und nette Menschen kamen in vereinzelten Scharen. Mittendrin Dorian mit seinem Schmuckstand. Ein paar Schmuck-Impressionen: Am Schluss überlegte Dorian eine neue Karriere. Team Korea schien einem musikalischen Trainer nicht abgeneigt.